Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 044 555 86 10

Kosmetik von A bis Z

Rundum in guten Händen

Infrarot - Sauna

Gesunde und wohlige Wärme

Infrarot - Sauna in Kosmetik UsterJeder hat seine eigenen Gründe für den Besuch einer Infrarot-Sauna. Manchen Menschen mit medizinischen Problemen wie Rheuma, Arthritis, Muskel-und Gelenkschmerzen, kann eine therapeutische Infrarot-Sitzung Erleichterung bringen. Andere wünschen eine Verbesserung des gesamten Immunsystems. Oder diejenigen, die einfach nur geniessen und den Alltag abstreifen wollen.
Einen Moment der puren Entspannung, um in einer erholsamen Atmosphäre Energie für den immer wiedr sehr gefüllten Alltag aufzutanken.

Um voll und ganz der individuellen Situation gerecht zu werden, bieten wir Ihnen die Infrarot Sauna von KANO mit den sogenannten "Lebensstrahlen" Vitals Rays - die optimal von unserem Organismus aufgenommen werden können und therapeutische, wirksame Infrarotwärme erzeugt, an. Ein Saunabesuch kann durchaus das ganze Jahr hindurch genossen werden.


Die Infrarotstrahlen bestehen aus einer Kombination langwelliger (IR-C)-Strahlung (Wärme-Effekt) und mittelwelliger (IR-B)-Strahlung (Tiefenwirkung). Diese Strahler-Kombination ist ideal um Stress abzubauen (z.B. Spannungen, Kopfschmerzen oder Müdigkeit) und um Körper und Muskeln zu erwärmen. Ebenfalls trägt sie zur Verbesserung des Immunsystems, Beseitigung der Schlackstoffe, Verbesserung der Blutzirkulation und somit zur optimalen Durchblutung des Organismus bei.

Wirkung der Infrarot - Sauna auf unseren Körper
Infrarotstrahlen dringen sanft in die Tiefe der Haut und des Gewebes ein. Es entsteht eine angenehme Erhitzung des Körpers von Innen heraus, der Blutkreislauf wird angeregt. Während das Schwitzen langsam intensiver wird, muss das Herz stärker arbeiten um den Körper zu kühlen, so dass der Blutkreislauf angeregt wird.  Die Stärkung und Gesundheit von Herz und Gefässe werden trainiert.

Der Körper erfährt einen "Effekt physicher Aktivität" während dem ruhenden Aufenthalt und der Entspannung in der Infrarot-Sauna. Das gleiche Ergebnis wird bei anhaltendem Sport erreicht. 

Das Immunsystem wird gestärkt
Durch die Wirkung der Tiefenstimulierung der Infrarot-Sauna steigt die Körpertemperatur an und verursacht eine Art künstliches Fieber. Das Ausscheiden von Schwermetallen, Gift- und Schlackstoffen zusammen mit dem Reinigungsprozess durch verstärktes Schwitzen, verbessert die Gesundheit des Benutzers und kann das Risiko bestimmter Krankheiten senken. Ausserdem kann diese Hitzetherapie dazu beitragen, die Genesungszeit bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt zu verkürzen. Die Erfahrung zeigt, dass auch der natürliche Heilungsprozess des Körpers anregt wird.

Reduziert Stress und Müdigkeit
Ein paar Minuten in der sanften Hitze der Infrarot-Sauna entsprechen einer ganzen Massage und haben eine angenehme, stresslösende Wirkung auf das Nervensystem und die Muskeln. Nach nur einem Saunadurchgang ist der Körper entspannt, erfrischt und gestärkt.

Schmerzlindernder Effekt
In der Infrarot-Sauna trägt tiefe Hitze dazu bei die Blutgefässe zu dehnen, womit die Durchblutung angeregt wird. Somit erfahren Muskel- und Weichgewebeschäden Linderung. In den Vereinigten Staaten, in Ostasien und Europa wird die hyperthermische Therapie häufig angewendet um Patienten zu behandeln, die unter Arthritis, Rückenschmerzen, Ischias, Hexenschuss, Verstauchungen und sonstigen Muskel- oder Knochenkrankheiten leiden. Zudem können mehrere Arten von Steife und Schmerzen bei älteren Personen durch die Infrarot-Sauna reduziert werden oder gänzlich verschwinden.

Positiver Nebeneffekt von Cellulitestopp und Reduktion
Wenn Fettzellen zu viel Fett speichern, vergrössern sie sich und drücken gegen die Blutgefässe. Der Kreislauf und Stoffwechsel wird schwächer, so dass sich Wasser und Giftstoffe ansammeln und die Haut an Oberschenkel und im Pobereich uneben und noppig wird (Orangenhaut).

Da die Infrarotstrahlen tief in die Haut eindringen und den Blutkreislauf und Stoffwechsel anregen, wird das eingelagerte, unerwünschte Wasser und die Giftstoffe ausgeschwemmt. Diese Unterstützung zur Reduktion von Cellulite erfordert regelmässige Infrarot-Saunabesuche, sowie genügend Flüssigkeitsaufnahme und Ernährungsumstellung.

In Kombination mit den verschiedenen apparativen Cellulite-Behandlung die wir anbieten, werden bei Cellulite und Fettdepotstellen optimale Resultate erzielt. Weitere Infos unter Fettreduktion | Gewebestraffung | Cellulite 

Anwendung
1 Durchgang 20 - 30 Minuten, anschliessendes kühl bis lauwarm duschen, nachruhen und zudecken. Ein zweiter Durchgang ist bei der Benutzung der Infrarot-Sauna nicht notwendig und auch nicht zu empfehlen.

Sie können die Sauna alleine oder max. zu zweit benutzen, daher ist totale Privatsphäre zum Geniessen garantiert.

Voranmeldung und Reservation ist erforderlich!

 

Member Login

×